0231 - 9 95 33 80 info@www.zahnarzt-vortmeyer.de

Babytitel2

Sie werden schlafen wie ein Baby und nichts merken!!!

….mehr

Ihr Behandler

Dr. Martin Vortmeyer

zur Vita

WAS WIR TUN

Unsere Spezialgebiete

Alles, war ein gut ausgebildeter und erfahrener Zahnarzt tun kann, können Sie selbstverständlich auch bei uns erwarten. Wir möchten Ihnen hier daher nur einige Highlights aus unserm Behandlungsspektrum ein wenig näher schildern.

Für alle Ihre Fragen und Probleme stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Angst…

werden Sie bei

uns nicht haben!

Angst? Müssen Sie nicht haben!

So richtig gerne geht wohl kaum jemand zum Zahnarzt. Viele Menschen kennen das ungute Gefühl vor dem Praxisbesuch, manche werden sogar direkt panisch und zögern eine Behandlung aus Angst so lange hinaus, bis es wirklich nicht mehr geht.

Wir kennen solche Ängste und nehmen sie sehr ernst. Unangenehm muss das niemanden sein. Im Gegenteil: Wenn Sie zu den sog. Angstpatienten gehören, ist es für uns wichtig, dies zu wissen. Wir arbeiten grundsätzlich sehr schonend und haben alle Maßnahmen getroffen, um Ihnen den Besuch in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu machen. Für besonders ängstliche Patienten bieten wir darüber hinaus zusätzliche Möglichkeiten an. So wird eine Behandlung vielleicht nicht zum Vergnügen, auf jeden Fall aber stressfrei – und schmerzfrei ohnehin.

In allen Phasen der Behandlung werden Sie durch psychologisch ausgebildete Assistenzkräfte betreut, die im Bereich Angstabbau permanent geschult werden. Über Kopfhörer eingespielte Musik und Filme sowie Bilder am Deckenmonitor sorgen für Ablenkung. Moderne Lokalanästhetika sorgen für eine Behandlung ohne Schmerzen. Auf Wunsch führen wir alle Eingriffe auch in Vollnarkose durch.

Für Patienten, die zwar nichts davon mitbekommen möchten, was wir tun, aber eine Vollnarkose ablehnen, ist die Behandlung in Sedierung eine hervorragende Alternative. Dabei sind Sie während der gesamten Zeit in einem „Dämmerschlaf“ und werden von einem erfahrenen Anästhesisten oder einer Anästhesistin unserer Partnerklinik permanent überwacht. Rund 30 Minuten nach Ende der Behandlung sind Sie wieder normal ansprechbar, dürfen jedoch nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Bitte lassen Sie sich daher von einer Begleitperson nach Hause bringen.

Wenn Sie Fragen zur „Behandlung im Schlaf“ haben, beantworten wir Ihnen diese sehr gerne in einem persönlichen Gespräch.